Collectif les Heureuses

Finalist:in 2022

Lauter beste Schlusssätze, 2022

In der Performance Lauter beste Schlusssätze trinken Jeanne Jacob und Cornelia Nater an einem Gartentisch mit aufgemaltem Mühlespiel Tee. In ihrer Performance richten sie Fragen an das Publikum, an sich selbst und ihr Gegenüber: Was wird hier gespielt? Wer gewinnt und wer verliert? Wobei der Titel andeutet, dass dies mit einem Augenzwinkern geschieht. Der gesprochene Text handelt vom Spielen um des Spielens Willen, der Symbiose zwischen Pilzen und Bäumen, der Begegnung am Küchentisch und der Kunst auf Rädern zu gehen. Untermalt wird das Gespräch von elektronischem Sound, eingespielten Tonaufnahmen und Videos, die die unterschiedlichen Erzählstränge zu einer dichten multimedialen Collage verbinden.

Collectif les Heureuses, «Lauter beste Schlusssätze», 2022 / Photo: Swiss Performance Art Award 2022Collectif les Heureuses, «Lauter beste Schlusssätze», 2022 / Photo: Swiss Performance Art Award 2022